Samstag, 27. Juli 2013

between hats and hiking boots


Ich habe ein neues Lieblingsaccessoire gefunden, und ich hoffe ich kann ein solches noch hier irgendwo in England erstehen, um es daheim zu etablieren……es ist der Hut.

Der Hut wird von den Engländerinnen mit einer Selbstverständlichkeit getragen, als ob es sich um eine Jeans handelt. Und ich spreche nicht von kleinen Hütchen, wie ein Basecap, sondern von Hüten mit breiter Krempe, die jeder Frau gleich etwas geheimnisvolles und divenhaftes verleihen…toll!

Mein Lieblingsbild war eine schon reifere Lady, die mit beschriebenem Hut und Sonnenbrille mehr wie in der Frontrow einer Modenschau aussah, als am Picknicktisch einer Ausflugslocation. Und das Tollste war, dass ihre Outdoorhose im Gesamtbild wie eine geschmackvolle Chino wirkte.

Aus diesem Grund, muss auf jeden Fall noch ein Hut her, der ggf. auch noch die eigentlich nur zweckmäßigen Wanderschuhe hübsch aussehen lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen