Samstag, 20. Juli 2013

between kitchen and bedroom...


…auf 12 Quadratmetern, bin ich in den letzten 24 Stunden durch 4 Länder gefahren. 
Jetzt bin ich in England und freu mich riesig auf die nächsten 2 Wochen.
London, das erste Ziel, ich hoffe auf Modeeindrücke…Ideen die ich mit nach Hause nehmen kann. Es ist so wie es es mir vorgestellt habe, ich sitze mit meinen Macbook Air Baby neben meinem Töchterchen im Wohnmobil , während die Männer uns zum Campingplatz navigieren und ich schreibe über und für betweenisms.

Ich denke ich werde mir die Zeit noch etwas mit dem Schmökern in Modemagazinen von zu Hause vertreiben, um dann gewappnet zu sein für den Vergleich GER / UK.

Das erste Modeextrem ist mir schon auf der Fähre begegnet, Anhänger einer War Memory Gruppe, die nicht nur mit entsprechenden Fahrzeugen reisten, sondern auch entsprechende Tarnkleidung trugen….definitiv ein Trend, bei dem es mir dem Camouflage Muster zu weit getrieben wurde ;-).

Es bleibt abzuwarten wie sich britische Campingplatzmode präsentiert und welche Trends ich davon mit in mein Gepäck für zu Hause nehmen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen