Sonntag, 10. November 2013

between wild west and ladylike

Mein Favorit auf dem handmade supermarket in Kreuzberg dieses Wochenende, war das Label "trotz".  Die schön geschnittenen Röcke mit den Pistolen-Taschen, haben mich zum Schmunzeln und einem spontanen "wie cool" verzückt. Es ist genau das richtige Maß an Verspieltheit, die beispielsweise eine schwarzen Rock mit schwarzer Bluse nicht langweilig erscheinen und dennoch bürotauglich sein lassen.

Auch die Accessoires, wie Pulswärmer, haben schöne Farben und Dekors. Von fantasievollen Blumen, über Eistanzdamen bis hin zu Pudeln, ist für jeden Motivtypen etwas dabei.



Kommentare:

  1. Ja, ich mag die Röcke und Kleider von Trotz auch sehr! Zu haben sind sie auch gerade im Popupstore "Berliner Stücke" im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. www.berliner-stuecke.de

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich bin eine Anhängerin der Kleider und Röcke von trotz und habe auch schon ein paar, auch das Pistolenmodell (mit roten Pistolen). Die Passform und Verarbeitung ist wirklich super. Ich kann jeder von Euch trotz nur wärmstens empfehlen.

    AntwortenLöschen