Sonntag, 23. März 2014

between artists

Am vergangenen Freitag konnte im Kaufhaus Jandorf über Kunst und Mode geplaudert werden, denn die Veranstaltung Live Networking for Fashion and Art 3.0 wurde ausgiebig zelebriert.

Unter dieser Überschrift traf Mode auf Kunst, es gab einige Modeschauen und Kunstwerke wurden live gestaltet.

Ich habe lediglich die erste Show von Barre Noire gesehen, die ich insgesamt eher mittelprächtig fand. Die leopardenmäßigen Glitzermuster haben mich nicht so richtig angesprochen. Einige Stücke mochte ich allerdings aufgrund ihrer geraden Linien und XL Passformen, die besonders bei den Herrenstücken gut aussahen.

Besser als die Mode hat mir die Kunst der Klebebande Berlin gefallen. Neben abstrakten Mustern, gab es von ihnen auch großformatige Exponate mit gegenständlichen Motiven. Es war wirklich beeindruckend, was man mit Tape zaubern kann. Einiges hat mir so gut gefallen, dich ich überlegt hab, mir gleich ein Exponat mitzunehmen, aber mir fiel spontan leider kein geeigneter Platz an meinen Wänden ein….aber es kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste der Dinge, die ich mir mal anschaffen möchte.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen