Samstag, 3. Mai 2014

between old buildings and new shoes

Meine Romreise ist gepflastert mit Eindrücken und mir schwirrt der Kopf der Sehenswürdigkeiten, Menschen, Klamotten, die ich in den vergangenen vier Tagen gesehen habe.

Ich werde euch in kleinen Portionen daran teilhaben lassen und ein paar betweenisms vorstellen, zwischen denen ich hier hin und her getaumelt bin.

Eröffnen werde ich meine kleine Reihe mit Schuh-Impressionen, zwischen denen die Welten wohl nicht größer sein könnten:

1) Der mutigste Herren Touristen Schuh der vergangenen Tage, gesehen an einem an einem französischen Herren im Colosseum.



2) Ein Gummistiefel der besonderen Art, anscheinend gerade beliebt bei römischen Mädels (ob der Regenfälle habe ich auch schon überlegt zuzugreifen, aber es gab ihn nicht in meiner Größe).




3) Und dann ein Schuh den ich auf einer der teuersten Einkaufsstraßen Roms durchs Fenster angeschmachtet habe…. auch wenn ich keine Ahnung hab, wann ich ihn tragen sollte, aber irgendwann müssen es mal Manolos sein ;-)




...will be continued!


Kommentare:

  1. Tolle Fotos :) Rom ist wirklich wunderschön :)

    Liebe Grüße, Patty :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hihi super Idee mit den Schuhen :D Find ich klasse und bin gespannt was noch kommt.
    Viele Grüße,
    Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  3. Rom ist bestimmt wunderbar, da würde ich auch gern mal hin. =)
    Haha coole Schuhe. Die Zweiten finde ich total geil.

    Liebst, Anni
    http://sommerhollywoodschaukel.blogspot.de

    AntwortenLöschen