Dienstag, 6. Mai 2014

between sightseeing and shopping

Natürlich war ich, neben den vielen historischen Bauwerken, total gespannt auf die Klamotten und Schuhe in Rom. Die Reiseführer haben auch entsprechenden Adressen geliefert, so dass die Wege zwischen den Sehenswürdigkeiten auch immer mit kurzen Bummeltrips gespickt werden konnte.

Und es war alles dabei, von Megaexklusiv, bis Second Hand, von Ultramainstream, bis Newdesign.

Die Via Condotti vereint alle hochkarätigen Labels, die man aus den Hochglanzmagazinen so kennt und es war schon wirklich erstaunlich, was da an gesammelten Luxus In den Schaufenstern ausgestellt ist. In einer der Nebenstraßem dort, habe ich auch die Carrie Bradshaw Schuhe aus dem letzten Post im Schaufenster bestaunt.

Im Viertel Trastevere gab es kleinere Designer Shops und Kunsthandwerk bei denen sich das Stöbern gelohnt hat.

Meine Lieblingsentdeckungen habe ich allerdings im Rione Monti gemacht. Hier liegen fast auf gleicher Höhe der Via del Boschetto zwei Second Hand Läden, in denen ich begeistert durch die Kleiderständer gegangen bin. Eher übersichtlich ist ein Besuch bei "Pulp" zu empfehlen, denn das, wenn auch übersichtliche Angebot, hat es dennoch in sich und bringen einige schöne Einzelstücke zu tage... Und wenn man Glück hat, findet man es auch in der passenden Größe, aber das ist eben das Second Hand Vabanque Spiel.

Mein Herz verloren hab ich allerdings im Shop "King Size Vintage". HIer gibt es xtravagante Highlights, wie eine Herren-Jeans mit Steppen Panorama, nem 50er Jahre Kleidchen oder echten Designer Stücken, die neben No Name Stücken hängen. Fendi, Miu Miu, und Chanel, um nur die Label zu nennen, die ich gefunden habe. ich denke die vollgeproppten Kleiderständer hielten noch so manchen
großen Namen unter Verschluss.
Ja wirklich, ein echtes Chanel Kostüm und Täschchen im Second Hand Shop, das war mir auf jeden Fall ein Foto wert, lieber hätte ich natürlich die Tasche als Mitbringsel eingepackt, aber, wenn auch gebraucht, so lag der Preis von 900€ doch etwas über meinem Urlaubsbudget.


Wenn man partout nicht auf einen der großen Namen auf ner Tasche verzichten möchte, so gibt es zu Hauf die fliegenden Händler, die Prada, Vuitton, und Chanel am Straßenrand verkaufen....und wenn man an der 200. Tasche vorbei gelaufen ist, fängt man auch wirklich schon an zu überlegen, ob man nicht doch auch eine Solche braucht...aber ich bin standhaft geblieben.

Wirklich Lachen musste ich, als Straßenhändler RayBan / Gucci Sonnenbrillen angeboten haben, und damit waren nicht Brillen gemeint, von RayBan oder Gucci, sondern Brillen, auf deren Gläsern RayBan und auf dem Bügel Gucci stand. Was will man mehr, eine Kooperation der besonderen Art.

Natürlich konnte ich nicht umhin, auch ein paar Mitbringsel für meinen Kleider-, Taschen- und Schuhschrank mit nach Berlin zu bringen. Mein persönliches Highlight ist die Tasche, da ich in der Farbe noch nix habe und ich sie außerdem in einem kleinen italienischen Taschenladen gekauft habe, das von einem süßen, älteren Ehepaar ganz herzig gemeinsam geführt wurde.
Die Schuhe fand ich auf den ersten Blick toll, musste aber dennoch ein zweites Mal in den Laden, um sie dann schlußendlich auch zu kaufen, nachdem ich beim ersten Besuch nach der Anprobe wieder gegangen bin. Die Farbe und die Keilabsätze mussten es dann aber eben sein. Jetzt hoffe ich, dass das Wetter demnächst mitspielt und ich nicht mehr ewig warten muss, um sie einzuweihen.
Tja und das Shirt...es hat Fledermausärmel...I love...

 





Kommentare:

  1. Sehr schöne Rom Mitbringsel :) Mag besonders die Schuhe und das Shirt!
    Würde ja auch zu gern demnächst mal in diese Stadt, reizt mich schon länger!

    Sehr cooler Post :D Erkenne die Personen richtig gut aus dem Studio wieder, wo ich angemeldet bin :D Könnte mir manchmal auch vorstellen, einfach nur am Rand zu sitzen und dem Geschehen zuzusehen.
    Bei uns gibt es auch noch Kategorie "Rentner" und "Fussballfans". Letzere kriegen sich auch richtig oft in die Haare und streiten sich dann lauthals. Herrlich ! :D

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  2. Das schwarze Täschchen wär ein Traum!

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Eine neue "Show your…"-Aktion gibt es seit kurzem auf meinem Blog. HIER erfährst du alles weitere und wie du teilnehmen kannst! Ich freu mich auf deinen Post!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Mein Herz verloren hab ich allerdings im Shop "King Size Vintage". ... vkleiderstaender.blogspot.de

    AntwortenLöschen