Mittwoch, 25. Juni 2014

between childhood memory and new trend

Entweder man kennt sie noch aus seiner eigenen Kindheit oder von den eigenen Kindern...die Klebebildchen, die so manchen kleinen Arm oder auch sämtliche andere Körperteile pflastern.

Also im Grunde nix Neues, aber eben dieses kleine Accessoire wurde erst jetzt für Erwachsene ins Leben zurück geholt.
Für alle die sich nicht mehr für Pferde, Cowboy, oder Piraten Motive begeistern, gibt es jetzt von TATTOONIE Motive, die man super als Sommerschmuck einsetzen kann.

Hübsche Akzente beim Bikini Dekolleté oder ein klein Hingucker auf der Schulter, wenn man ein Shirt trägt, das über die Schulter fällt, alles ist möglich.

Ich finde die Alternative zum dauerhaften Tattoo perfekt, denn auch wenn ich schon eins habe, der Mut und der Wille noch weitere Körperstellen dauerhaft zu verzieren, hat mich verlassen.
Die TATTOONIES kann man, finde ich, ähnlich wie Schmuck einsetzen und optimal aufs Outfit des Tages abstimmen.

Die Handhabung ist immer noch kinderleicht und geht schnell, so dass man die Klebebildchen auch gut und gerne beim morgendlichen Styling einsetzen kann.

Ich habe aktuell ganz schlichte Exemplare, aber ein paar Bunte oder sogar mit Glitzer kann ich mir gut zu nem schwarzen Shirt oder Rock vorstellen. Wenn es diesem Sommer in die Sonne geht, werde ich das ein oder andere Motiv auf jeden Fall als Beach Accessoire mitnehmen. Meine aktuellen Favoriten sind die Star Cities und Orbyts.

Ich freue mich über meine Sommerentdeckung :-) Welches Motiv gefällt Euch am besten?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen