Samstag, 4. Oktober 2014

between saturday activities

Seit dem 01.10. lässt sich ein Shoppingausflug mit anschließendem Seele baumeln lassen beim Spazieren im Herbstlaub perfekt kombinieren. Und es es müssen keine riesigen Wege dazwischen zurückgelegt werden, was an den kürzer werdenden Tagen ja durchaus stressig werden kann, werden man den Tag auch mit einem entspannten frühstück starten möchte.

Wie kann man das also alles unter einen Hut bringen? Wie folgt:

Nach einem ausgiebigen Frühstück schwingt man sich in die Bahn und fährt in Richtung Krumme Lanke bis U- Bahnhof Onkel-Toms-Hütte.
Dort, direkt am U-Bahnhof in der Ladenzeile Süd, kann man nun im Shop YAARN Berlindesign einen Streifzug durch die Kleiderständer starten. 30 Designer, ein Standort, Fashion & Style, unter diesem Motto findet man hier Mode unterschiedlichster Stile, sommergold, oneWear, Berlina Pflanze by Inga Lieckfeldt, um ein paar der 30 zu nennen.

Wenn man dann erfolgreich eingekauft hat, kann man sich nebenan noch einen wirklich guten Kaffee bei der Ridders Rösterei mitnehmen, um sich für den Weg in die Natur zu rüsten, denn schließlich muss man vom U-Bahnhof praktisch nur drei Mal lang hinfallen, um fernab des Stadttrubels spazieren zu können.

Wenn sich das mal nicht nach ner optimalen Samstagsplanung anhört, oder? Ich habs gerade getestet und für perfekt befunden :-)




          

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen